Zukunft der Smartphone-Kamera? Handy-Hersteller zeigt spannendes Design

Kommen Smartphone-Kameras bald mit einem besonderen Design daher, durch das das Objektiv ausgefahren werden kann? Diese Idee verfolgt nun Oppo und teasert ein erstes Gerät mit dieser Technik an.

Oppo wird am 14. und 15. Dezember den Oppo Inno Day abhalten, wo man bestimmt auch wieder mit einer ganzen Reihe neuer Modelle aufwarten wird. Bei den meisten dürfte es sich aber um Konzepte handeln, die vermutlich wohl nie im Handel zu kaufen sein werden.

Highlight des Oppo Inno Day dürfte wohl das erste faltbare Smartphone von Oppo sein. Doch das scheint nicht alles zu sein, was der Hersteller uns zeigen will. Denn der Hersteller hat nun auch eine Smartphone-Kamera mit einem ausfahrbaren Objektiv angeteasert.

Oppos ausfahrbare Kamera: Die Zukunft des Smartphones?

Oppo ist nicht der erste Hersteller, der sich daran versucht, die Lösung sieht aber bisher am besten und vielversprechendsten aus. Vor allem auch, weil die ganze Sache sogar noch wasserfest zu sein scheint.

Können wir uns bei Oppo also auf neue Smartphones mit einem noch besseren Zoom-Objektiv freuen? Es hat ganz den Anschein. Aber wir warten mal ab.

Dieser Beitrag erschien zuerst bei schmidtisblog.de.

Quelle(n): Chip

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.